Diese Webseite verwendet Cookies um sie nutzerfreundlich zu machen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details dazu finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.
Bund Deutscher Baumeister
Sie sind hier:  > Denkanstöße 2019: Tchoban, TCHOBAN VOSS Architekten, Berlin

12.03.2019 Denkanstöße 2019: Tchoban, TCHOBAN VOSS Architekten, Berlin

Kunsthalle Bielefeld
Beginn: 19:00 Uhr

Sergei Tchoban, Tchoban Voss Architekten; Hamburg, Berlin, Moskau

Sergei Tchoban (Foto: ©Holger Talinski)


„In einer Welt, die dazu tendiert immer flüchtiger zu werden, kann nur beständige Architektur den sich ständig verändernden Anforderungen Rechnung tragen. Wird sie wertvoll, ästhetisch und nutzerfreundlich ausgeführt, kann ihr Gesicht in Würde altern und zu einem authentischen und lebenswerten Stadtbild beitragen.“

Sergei Tchoban, Architekt  BDA
TCHOBAN VOSS Architekten, Berlin
SPEECH, Moskau

Sergei Tchoban (geb. 1962 in Sankt-Petersburg) ist ein international tätiger Architekt. Er ist geschäftsführender Partner des Büros TCHOBAN VOSS Architekten in Berlin sowie Geschäftsführer des Architekturbüros SPEECH in Moskau. Nach seinen Entwürfen entstanden deutschland- und russlandweit zahlreiche international anerkannte Gebäude und bauliche Ensembles, darunter der Federation Complex in Moskau oder das Museum für Architekturzeichnung in Berlin. Tchoban kuratierte zweifach den Russischen Pavillon auf der Architekturbiennale in Venedig und war 2015 Architekt des russischen Pavillons auf der EXPO in Mailand.

Sergei Tchoban ist Gründer der ersten Biennale für junge Architekten in Russland und Juryvorsitzender sowie Mitglied bei internationalen Architektur- und Zeichenwettbewerben. Seit 1992 ist er Mitglied der American Society of Architectural Illustrators ASAI. Tchobans Zeichnungen wurden in zahlreichen Museen und Galerien gezeigt und befinden sich neben privaten Sammlungen unter anderem in den Sammlungen der Eremitage in Sankt Petersburg, des Victoria & Albert Museum in London und im Baukunstarchiv der Akademie der Künste in Berlin.

2018 wurde Sergei Tchoban für sein Werk mit dem European Prize for Architecture des Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design ausgezeichnet.